Senioren

  • Hoki Youth Band / Bürgerstiftung Holzkirchen

  • Offene Bühne Holzkirchen - Kleinkunst mit regionalen Akteuren

  • Offene Bühne Holzkirchen - Kleinkunst mit regionalen Akteuren

Die Bürgerstiftung Nürnberg unterstützt die Musikbegleitung einer Therapeutin im Hospiz – zur Schmerzreduktion und Entspannung der Patienten.  Studierende der Hochschule für Musik musizieren einmal wöchentlich in Rahmen bürgerschaftlichen Engagements für Senioren in der Seniorenanlage St. Johann und Gruppenmusiktherapie wird im NürnbergStift Sebastianspital angeboten. Außerdem bezuschusst die Bürgerstiftung Nürnberg einen Mittagstisch für bedürftige Senioren.

Groß wird die Seniorenhilfe auch in Holzkirchen geschrieben: Die Bürgerstiftung hat die Themen Seniorennetzwerk und Wohnen im Alter angepackt. Die Bürgerstiftung hat zudem das Projekt "Generationenbrücke" ins Leben gerufen, in dem Schüler und Schülerinnen der Realschule Oberland Senioren im St. Anna Haus unterstützen und begleiten.

„Seniorenhilfe Sonnenstrahl“ heißt ein Projekt der Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck. Hier werden bedürftige Senioren beispielsweise bei Arzt- und Transportkosten unterstützt, die nicht von der Krankenkasse getragen werden. Außerdem gibt es finanzielle Unterstützung bei anstehenden Reparaturen und die Teilnahme an kostenpflichtigen Veranstaltungen wird finanziell ermöglicht. Die Bürgerstiftung Pettendorf hingegen unterhält ein „Defibrillator-Netz“ im Gemeindebereich. Eine Anschubfinanzierung für eine koordinierende Kraft einer ambulanten Palliativ-Versorgungsstelle gewährleistet die Bürgerstiftung der Region Neumarkt in der Oberpfalz. Sie stattet außerdem Seniorenheime mit Massagesesseln aus.

Etwas zu „erschaffen“ verbindet, es sorgt für Zufriedenheit, Abwechslung und Freude – auch oder insbesondere im Seniorenheim. Deshalb hat die Bürgerstiftung Fürth das Projekt »Be-gegnung von Künstlern und Senioren (BeKüSen)« gestartet mit Workshops in Kleingruppen für Bewohner im Seniorenheim.

Ein besonderes Projekt hat die Bürgerstiftung Günzburg gefördert: "Jung für Alt" – ein Sozialprojekt des Sonderpädagogischen Förderzentrums Ursberg mit Schülern der Ganztagsklasse 8a. Förderungsbedürftige Jugendliche helfen demenzkranken und ruhebedürftigen Menschen. Durch die gemeinsam verbrachte Zeit wird bei den Jugendlichen ein Interesse an einer Ausbildung im pflegerischen oder hauswirtschaftlichen Bereich geweckt.

Auch die Bürgerstiftung Wasserburg engagiert sich in der Seniorenhilfe, beispielsweise bei der Mitfinanzierung von Ausflügen des Seniorenheims Hege oder der Finanzierung elektrische Schiebehilfen.